Salesforce

Was ist ein Electronic Miscellaneous Document (EMD)?

« Go Back

Information

 
Validation StatusValidated
CNS ArticleNot Checked
TitleWas ist ein Electronic Miscellaneous Document (EMD)?
Summary
URL NameWas-ist-ein-Electronic-Miscellaneous-Document-EMD-1415811054751
CS Portal linkCheck English version for URL
Answer
Das EMD ist ein offizielles Standarddokument der IATA, das die Erfüllung optionaler/zusätzlicher Leistungen ermöglicht. Der entsprechende Standard ist festgelegt in den Beschlüssen 725f, 725g, und 725h von IATAs Passenger Service Conference Resolution Manual (PSCRM). Dieses Handbuch mit den Beschlüssen der Passenger Service Conference wird für die Ticketverkäufe – egal ob direkt oder über Reisebüros – von Fluggesellschaften verwendet, die an das Global Distribution System (GDS) angeschlossen sind. Darüber hinaus gilt es für am Flughafen erbrachte Leistungen und für die Abwicklung der Einnahmen über das Rechnungswesen von Fluggesellschaften. Das EMD funktioniert wie ein e-Ticket (ET): Für die zu erbringenden Leistungen wird ein IATA-Standarddokument ausgegeben, der Kunde erhält eine Quittung und im Datenverarbeitungssystem der Fluglinie wird als Datei ein Wertcoupon gespeichert. ES gibt zwei Typen von EMD: Das EMD-S (Stand Alone) muss nicht zusammen mit einem e-Ticket angelegt und kann unabhängig von einem ET verwendet werden, das EMD A (einem ET zugeordnet oder „A“ssoziiert) hingegen wird zusammen mit dem zugehörigen ET ausgegeben. Ein EMD enthält zwei grundlegende Daten: · Der Reason for Issuance Code (RFIC) liefert die genaue Bestimmung des Dokuments (u. a. Gepäckgebühr, Leistungen am Flughafen oder im Flugzeug, Tarifaufschlüsselung, Merchandising usw.) ·
New ArticlesNot Checked
Created By_

Powered by