Frequently Asked Questions
Our customers most frequent questions about operations and procedures related to BSP, CASS and agent accreditation are continuously compiled into a knowledge database accessible to all, at all times.
Suche zurücksetzen
 

 

Artikel

Falls der Kunde die Angabe seiner Kontaktdaten verweigert, welche Verantwortung trägt dann das Reisebüro?

« Zurück

Information

 
TitelFalls der Kunde die Angabe seiner Kontaktdaten verweigert, welche Verantwortung trägt dann das Reisebüro?
URL-NameFalls-der-Kunde-die-Angabe-seiner-Kontaktdaten-verweigert-welche-Verantwortung-trägt-dann-das-Reisebüro-1448977338198
Antwort
Das Reisebüro sollte dem Kunden erklären, welche Vorteile eine Kontaktangabe mit sich bringt, und welche Konsequenzen deren Fehlen haben kann. Falls der Passagier von seinem Recht, die Angabe seiner Kontaktdaten zu verweigern, Gebrauch macht, obliegt es dem Reisebüro darauf hinzuweisen, dass der Passagier eine Kontaktangabe abgelehnt hat. Das Reisebüro sollte die Weigerung im PNR unter Verwendung des SSR CTCR (Kontakt verweigert) angeben und in diesem Fall soll der Passagier keine Informationen bezüglich des Fluges erhalten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Feedback

 

War dieser Beitrag hilfreich?


   

Feedback

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir diesen Beitrag verbessern können.

Verbleibende Zeichen: 255

 

Page Background Image